Friday
Feb072014

ENTERING THE MIND'S I - Some reflections on the Chinese notion of the self

An exhibition at the China National Convention Center, Beijing, during the meeting of the Organization for Human Brain Mapping (June 10th-14th, 2012)

Download the exhibition flyer here.

Download the exhibition catalog here.

A project curated by Elena Agudio & Manuela Lietti

Featuring the works of: Paolo Bottarelli (Italy), Li Yongbin (China), Luan Xiao (China), Shubigi Rao (Singapore), Nathalie Regard (Mexico), Chris Sharp (USA), Jeremy Shaw (Canada)

With the support of Daniel Margulies, Cameron Craddock, Sepideh Sadaghiani, Nathalie Regard

Graphic design by www.makingthinkshappen.net

Monday
Oct112010

SOUND / SPACE / BODY – A PROCESS 

Eine interdisziplinäre Untersuchung von Raum, Klang, Bewegung

28. Mai 2011 im Radialsystem, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin

Performance Anschließend Podiumsdiskussion zum Thema Tanz und Wissenschaft

29. Mai 2011 im Radialsystem, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin

1.+ 2.+ 3. Juni 2011 in der St. Johannes – Evangelist Kirche

Das Interdisziplinäre Forschungsprojekt „Sound / Space / Body A Process“ bewegt sich an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft. Es verbindet Tanz, Neurowissenschaft, Philosophie und Bildende Kunst, um auf dem Feld der Wahrnehmungsforschung neue Erkenntnisse in den Bereichen Ästhetik und der Wissenschaft zu gewinnen. 

Den Ausgangspunkt des Projektes stellt eine TonRaumInstallation von Bernhard Leitner dar. Über das Medium Tanz wird die Wahrnehmung von Klang untersucht, um schließlich durch das Sehen von Bewegung ein „anderes“ körperliches Hören zu vermitteln. 

Aus den jeweiligen Hörkonstellationen bildet sich ein Kommunikationsnetz zwischen den Tänzern. Das Publikum beobachtet diese kommunikativen Vorgänge und erhält so Zugang zum „anderen“ Hören. Eine Utopie zeichnet sich ab: alle Hörenden werden zu Tänzern... 

Künstler und Mitwirkende: Ton–Raum–Installation Bernhard Leitner, Wien

Choreographie Louise Wagner, Berlin 

Tänzer Barbara Bess, Matthieu Burner, Lorenzo de Angelis, Katharina Meves, Akemi Nagao, Davide Sportelli, Frank Willens

Moderation Prof. Ingo Reulecke, Berlin

Projektleitung Thomas Friedland, Weimar

Partner und Förderer Association of Neuroesthetics 

Wissenschaftliche Koordination

Ana Gomez-Carrillo de Castro, Psychiaterin, Charité, AoN, Berlin

Dr. Alexander Abbushi, Neurochirug, Charité, AoN, Berlin

Dr. Elena Agudio, Kunsthistorikerin und Kuratorin, AoN, Berlin

Wissenschaftliche Partner

Dr. Luca F. Ticini, Italian Society of Neuroesthetics Semir Zeki,  Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften Leipzig, 

Professor Dr. Jonathan Cole, Neurophysiologe, University of Southampton

Ida Momennejad, Bernstein Center for Computational Neuroscience, Humboldt Universität, Berlin

Einav Katan, dancer, philosopher, Fellow Kolleg Forschergruppe Bildakt und Verkörperung, Humboldt-Universität zu Berlin. PhD candidate, Philosophy Department, Tel-Aviv University, Israel

Dr. Daniel S. Margulies, Berlin School of Mind and Brain, Humboldt Universität Berlin, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften Leipzig

Eine Produktion in Zusammenarbeit mit der Association of Neuroesthetics (LOGO)
Mit freundlicher Unterstützung des Kulturbüro SOPHIEN - Berlin
„Sound / Space / Body – A Process“ wird ermöglicht durch die Schering Stiftung (LOGO)

VALERIE STAHL VON STROMBERG

‘Visualizing neurosurgical practice‘ 2008


A series of photographs by artist Valerie Stahl von Stromberg, exploring surgical procedures at the neurosurgery department of Charité, organized by AoN.